Rollentester ZCRT-2

Rollentester ZCRT-2

Eine andere Art der SmartCard Personalisierung. Der Rollentester ist ein PC-gesteuertes Test- und Personalisierungsgerät für Chipkartenmodule auf Rolle. Das Laden von Anwendungen sowie Kundendaten nimmt immer mehr Produktionszeit in Anspruch. Neueste Prozessoren für Smartcards haben mehrere 100 kByte Flash für die sogenannte „Maske“, sowie bis zu 1 MByte E²Prom für die Anwendungsdaten. Zum Vergleich, die Krankenversichertenkarte ist 256 Byte klein. 32 kByte sind gleichzusetzen mit dem Speicherplatz von 128 Krankenversichertenkarten. Bei heutigen Produktionsverfahren für Smartcards geht es um Stückzahlen. Moderne Produktionsanlagen produzieren jede Sekunde eine Karte. Diese Zeit reicht zur Personalisierung des Chips nicht aus. Also verlegt man solche Jobs auf einen Rollentester.

Ausstattung:

- Erkennung von defekt markierten Modulen
- Eingebaute Stanze zur Kennzeichnung defekter Module
- 4 Module werden gleichzeitig verarbeitet
- 4 GemCore Kartenleser/Schreiber, die vom PCs gesteuert werden
- Unterstützt werden 35mm Standard Module in Endlos-Form

Steuer Computer:

- Standard PC mit 4 seriellen Schnittstellen - Betriebssystem Windows XP

PC-Software:

- BasicCard Personalisierung - Programm-Download für die BasicCard

Folgende Chip-Module sind auf Anfrage verfügbar:

- Testen und Laden von I²C and Extended I²C Bus Speicherkarten
- Testen und Laden von Infineon SLE4442/SLE5542
- Testen und Laden von Infineon SLE4428/SLE5528
- ATR-Test für Microprozessor-Karten mit T=0 oder T=1 Protokoll
- Andere Chiptypen sind auf Anfrage möglich

Leistungsdaten:

BasicCard Initialisierung ca. 3.500 Module pro Stunde
BasicCard Programm-Download ca. 190 byte pro Sekunde  

  

Frage zu diesem Produkt

Geben Sie hier Ihre Frage zu diesem Produkt ein.
Datenschutz
Spannung
230 V/50Hz
Druckluft Verbrauch
20 Liter/ Min.
Lautstärke
65 dB/A
Maße (Höhe x Breite x Tiefe)
ca. 2,2 x 1,25 x 0,9 m
Gewicht
ca. 280 kg